ruf Reisen GmbH

ruf Winter: Erstmals mit Herbst & Frühjahr
Junges Reisen in den Schnee, in die Ferne und in die Weltmetropolen

Bielefeld (ots) - ruf reisen hat den neuen Katalog für seine Herbst, Winter- und Frühjahrsreisen 2014/2015 veröffentlicht. Erstmals erweitert Europas größter Jugendreisespezialist das Reiseprogramm in den Schnee, sowie die Fern-, City- und Sprachreisen zu Terminen in den Herbst- und Osterferien. Nicht nur Rundreisen durch die USA oder durch China für Jugendliche und junge Erwachsene sind mit dabei, sondern neu auch Reisen über Silvester nach Berlin oder Fuerteventura. Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 12, ab 14, ab 16 oder ab 18 Jahren, die bestens betreut in altersspezifischen Gruppen reisen. Schnell Entschlossene erhalten bis zum 15. Oktober 2014 auf das Angebot bis zu 25 Prozent Frühbucherrabatt.

ruf bringt junge Kunden in die beliebtesten Skigebiete Österreichs: Neu im Angebot sind in diesem Jahr die Gebiete Tamsweg bei Obertauern und Zell am See. Auch zum ersten Mal dabei ist das ruf Ski-Opening in Obertauern vom 19. Dezember bis zum 24. Dezember. Die Stadt Innsbruck können Jugendliche neu als Städtereise inklusive ruf Cityguide buchen, diese Reise in die Österreichische Metropole gibt es auch inklusive Ski- oder Snowboardangebot. Junge Erwachsene ab 18 Jahren können in St. Anton ihren Winterurlaub genießen. Auch Klassiker wie Saalbach, Zillertal oder Obertauern dürfen im Schnee-Angebot des Jugendreiseveranstalters nicht fehlen.

Auch Reisen in die Ferne und spezielle Städtereisen hat Europas größter Jugendreiseveranstalter in den Katalog integriert. Für viele Jugendliche ist es ein Traum: Einmal über den Time Square in New York schlendern, in Dubai auf einem Kamel reiten oder in Thailand beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdecken. Das geht mit ruf: Fernreisen in die USA, nach Dubai oder China sind im Programm. In einer Gruppe Gleichaltriger und mit bester Betreuung von pädagogisch ausgebildeten, ortskundigen ruf Reiseleitern erleben die Jugendlichen das große Abenteuer im geschützten Rahmen. "Mit unseren Fern- und Erlebnisreisen greifen wir die Bedürfnisse der jungen Kunden auf", erklärt Thomas Korbus, geschäftsführender Gesellschafter von ruf. "Jugendliche von heute wollen die Welt entdecken und fremde Kulturen kennen lernen. Mich persönlich freut besonders die Begeisterung und Entdeckerlust, mit der die jungen Leute die Städte und Touren mitmachen."

Neu dabei ist in diesem Jahr außerdem eine Städtereise nach Berlin über Silvester. Wer es zum Jahreswechsel lieber etwas wärmer mag, der kann die Surfreise nach Fuerteventura zu diesem Termin buchen. Und auch zwei Sprachreisen sind im Programm: Wer sein Englisch verbessern möchte, der bucht bei ruf eine betreute Reise nach Bournemouth oder Oberwesel.

Angebotsbeispiele ruf Winter:

6 Tage Obertauern / Tauernhof ab 399 EUR:

Inklusive An- und Abreise im modernen Fernreisebus, Vollverpflegung, ruf Jugendreiseleitung, ruf Aktivprogramm, 24/7-Elternhotline, Skigebietseinweihung und Betreuung auf der Piste durch die ruf Snowguides, Kurtaxe und W-LAN.

8 Tage Surftrip Fuerteventura (Silvester oder Ostern) ab 1.149 EUR:

Inklusive An-/Abreise mit renommierter Airline, Flughafentransfers, Übernachtung im Stars Surf Camp, All-inclusive-Verpflegung, ruf Reiseleitung, 24/7-Elternhotline, Kostenlose Nutzung von Surfequipment und weiteren Sportgeräten. Inkludiertes Programm: "Surf & Chill" Surfpackage (9 Stunden an 3 Tagen) für Anfänger und Fortgeschrittene, Ausflug "Volcano-Sunrise", Shopping-Trip nach Corralejo, Schnorchel-Exkursion, Bowling und Beach-Action.

13 Tage China-Rundreise ab 1.649 EUR:

Tour mit Stationen in Shanghai, Zhengzhou, Dengfeng, Luoyang, Xi´an und Peking. Inklusive betreutem Flug mit Air China, allen Transfers in China, Übernachtung in guten Mittelklassehotels, Halbpension, erfahrener ruf Reiseleitung und deutschsprachiger chinesischer Reiseleitung, jugendgerechtem ruf Rundreiseprogramm, 24/7-Elternhotline. Inkludiertes Ausflugsprogramm: Besuch einer Universität mit Sprachschule, Besuch Shaolin-Kloster und Pagodenwald, Schnupperkurs Shaolin-Kung-Fu, Besichtigung der Longmen-Grotten, Fahrradtour auf der Xi´an-Stadtmauer, Besichtigung der Terrakottaarme, Besuch Platz des Himmlischen Friedens, Kaiserpalast und Himmelstempel, Wanderung auf der Chinesischen Mauer, Besuch einer Chinesischen Fabrik, Besuch des Künstlerviertels 798.

Pressekontakt:

ruf Reisen GmbH
Inga Hörttrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05 21/9 62 76 07
presse@ruf.de
www.jugendreise-news.de
Original-Content von: ruf Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: