Bauer Media Group, Meins

Susan Sarandon (69) in Meins: "Ich bin bis heute ein Hippie"

Hamburg (ots) - Schauspielerin und Oscar-Gewinnerin Susan Sarandon (69) hat keine Angst vorm Älterwerden. Ganz im Gegenteil: sie genießt jedes Jahr und liebt das Leben, so wie es ist. In der neuen Meins (EVT 27.07.) spricht die 69-Jährige exklusiv über ihre Schauspielkarriere, ihre Kinder und das Altern. "Ich genieße das Älterwerden", sagt sie zufrieden.

Über ihr Privatleben spricht die gebürtige New Yorkerin genauso offen wie über ihre Karriere. Auf die Frage, wie sie mit fast 70 Jahren noch so eine alterslose und freie Aura ausstrahlt, antwortet sie lachend: "Ich wuchs als Hippie auf - Marihuana rauchend und liberal denkend - und so empfinde ich innerlich im Grunde noch immer. Das ist einfach meine Natur." Das merkt man auch an ihrer Karriere. Bekannt ist die Oscar-Preisträgerin für ihr Rollen in "Die Hexen von Eastwick", "Dead Man Walking" und "Mit besten Absichten". "Eigentlich habe ich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Und ich habe Projekte angenommen, weil sie mich interessiert haben, obwohl man mich eindringlich davor gewarnt hat", erzählt die Kino-Rebellin. Ihr größtes Talent ist ihre Flexibilität - eine Eigenschaft, von der sie hofft, sie an ihre Kinder vererbt zu haben.

Von ihren Kindern schwärmt sie: "Meine Tochter ist eine tolle Mutter, und meine Enkelin hat sich so sehr ein Geschwisterchen gewünscht. Jetzt bekommt sie einen Bruder. Das macht mich überglücklich." Die Schwangerschaft ihrer Tochter erinnert sie auch an ihre Zeit als Mutter. Für die heutige Großmutter war das damals ein Wunder, da ihr gesagt wurde, sie könne keine Kinder bekommen.

Hinweis für Redaktionen:

Das vollständige Interview mit Susan Sarandon erscheint in der neuen Meins (12/2016, EVT 27.07.). Auszüge sind bei Nennung der Quelle Meins zur Veröffentlichung frei.

Über Meins

Meins ist das erste monatliche Frauenmagazin für Frauen 50plus, deren Lebensgefühl positiv und voller Energie ist, und Frauen so zeigt, wie sie sich selbst sehen wollen - ohne Diktat. Meins bedient eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe, die ihr Potenzial aus über 17 Millionen Frauen 50plus in Deutschland schöpft. Mit seinem eigenständigen und für das Frauenzeitschriftensegment neuen Konzept für Frauen ab 50 sichert die Zeitschrift sich mit einer verkauften Auflage von 150.910 Exemplaren (IVW II/2016) einen festen Platz im Markt. Die drei Kernsäulen Service und Ratgeber, Geschichten über Prominente und andere Menschen sowie die Café Meins Leser-Community sind in dieser Mischung einzigartig und geprägt von einem besonderen "Wir-Gefühl".

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Meins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Meins

Das könnte Sie auch interessieren: