ams AG

EANS-Adhoc: ams AG
ams veräußert NFC- und RFID-Leser-Produktlinien zur stärkeren Konzentration auf Sensorlösungen unter Beibehaltung der sensorbezogenen Wireless-Aktivitäten

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Strategische Unternehmensentscheidungen
29.07.2016


In Umsetzung seiner Strategie mit Fokus auf Sensorlösungen veräußert ams
Wireless-Produktlinien für NFC und RFID-Leser an STMicroelectronics und behält
bestimmte Wireless-Produkte und IP für Sensorik der nächsten Generation im
Portfolio

Premstätten, Österreich (29. Juli 2016) - ams (SIX: AMS), ein weltweit führender
Anbieter von anspruchsvollen Sensor- und Analoglösungen, hat eine Vereinbarung
zur Veräußerung von IP, Technologien und Produktlinien für NFC und
RFID-Leserprodukte an STMicroelectronics (NYSE: STM) gegen einen Kaufpreis von
USD 79,3 Mio. (rund EUR 71,5 Mio.) in bar sowie eine Besserungsvereinbarung in
Abhängigkeit von künftigen Ergebnissen von bis zu USD 37 Mio. unterzeichnet. Mit
dieser Transaktion unternimmt ams einen weiteren bedeutenden Schritt auf dem Weg
zum weltweit führenden Anbieter von Sensorlösungen. Das Geschäft mit
sensorbezogenen NFC/RFID-Wireless Tag-Produkten und zugehörige
Entwicklungsressourcen behält ams im Portfolio, um drahtlose IoT (Internet of
Things)-Sensorlösungen zu entwickeln und künftige Sensortechnologien zu
unterstützen. 

Die Transaktion ist Teil der Aktivitäten von ams zum aktiven Management seines
Technologieportfolios bei voller Konzentration auf die Unternehmensstrategie mit
Fokus auf Sensorlösungen. Im Rahmen der Transaktion veräußert ams das
NFC-Geschäft, einschließlich der NFC-Frontend- und Antennenverstärkungslösungen,
sowie das Geschäft mit integrierten HF/UHF RFID-Lesern. Die zugehörigen
Entwicklungs- und Marketingressourcen sind überwiegend in Premstätten,
Österreich, und Ljubljana, Slowenien, basiert und umfassen rund 50 Beschäftigte,
die an STMicroelectronics transferiert werden. Den Bereich NFC/RFID Wireless
Tags und das zugehörige IP behält ams bei und plant die Entwicklung von
drahtlosen Sensorlösungen für IoT-Anwendungen, die Schnittstellen für NFC- und
RFID-Konnektivität mit dem Sensorportfolio von ams verknüpfen.

ams erwartet den Abschluss der Transaktion am heutigen Tag, da keine
regulatorischen Genehmigungen notwendig sind. ams geht von einer
Entkonsolidierung der von der Transaktion umfassten Produktlinien ab dem 1.
August 2016 aus.

Alexander Everke, CEO von ams, betont: "Die Veräußerung bestimmter
NFC/RFID-Produktlinien strafft unser Produkt- und Technologieportfolio rund um
unsere Kernkompetenz bei Sensorlösungen und maximiert den Wert unseres
erstklassigen IP im Bereich Wireless. Wir konzentrieren uns auf das aktive
Management unseres Technologieportfolios und die attraktivsten Geschäftschancen
zur Umsetzung unserer Strategie mit Fokus auf Sensorlösungen. Diese Transaktion
ist ein weiterer strategischer Schritt auf dem Weg von ams zum weltweit
führenden Anbieter von Sensorlösungen für alle wichtigen Endmärkte."


###



Über ams

ams ist international führend in der Entwicklung und Fertigung von
Sensorlösungen und analogen ICs. Unsere Mission ist es, die Welt mit
Sensorlösungen zu gestalten, und so die nahtlose Verbindung zwischen Mensch und
Technologie zu ermöglichen.

Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision,
Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst
niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio umfasst Sensoren,
Sensorschnittstellen, Power Management-ICs und Wireless-ICs für Kunden in den
Märkten Consumer, Mobilkommunikation, Automotive, Industrie, und Medizintechnik.

ams mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt global über 2.100 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden
weltweit. ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol:
AMS). Weitere Informationen über ams unter www.ams.com


Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Senior Director Investor Relations
Tel: +43 3136 500-31211
Fax: +43 3136 500-931211
Email: investor@ams.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    ams AG
             Tobelbader Strasse   30
             A-8141 Premstaetten
Telefon:     +43 3136 500-0
FAX:         +43 3136 500-931211
Email:    investor@ams.com
WWW:      www.ams.com
Branche:     Technologie
ISIN:        AT0000A18XM4
Indizes:     
Börsen:      Amtlicher Markt: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: ams AG

Das könnte Sie auch interessieren: