Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern

Amoklauf von Würzburg: Aiwanger
FREIE WÄHLER spricht Einsatzkräften volle Rückendeckung aus

München (ots) - Zum Amoklauf von Würzburg erklärt Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion:

"Der schreckliche Amoklauf in einem Zug bei Würzburg ist erschütternd und aufs Schärfste zu verurteilen. Ich drücke den Verletzten, ihren Angehörigen und denen, die diesen Amoklauf miterleben mussten meine tiefe Anteilnahme aus und danke den beteiligten Einsatzkräften für ihr schnelles und entschlossenes Handeln. Den Einsatzkräften spreche ich meine volle Rückendeckung im Hinblick auf den Einsatz gegen den Amokläufer aus und verurteile Diskussionen, welche den Einsatz schon wieder infrage stellen. Sobald die Hintergründe der Tat aufgeklärt sind, muss auch über Möglichkeiten einer weiteren Verbesserung der Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr nachgedacht werden."

Pressekontakt:

Der Pressesprecher der FREIE WÄHLER LANDTAGSFRAKTION
im Bayerischen Landtag
Dirk Oberjasper, Maximilianeum, 81627 München
Tel.: +49 (0) 89 / 41 26 - 29 41, Dirk.Oberjasper@FW-Landtag.de
Original-Content von: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Freie Wähler Landtagsfraktion Bayern

Das könnte Sie auch interessieren: