ZDFinfo

Vier "Generation What?"-Dokumentationen in ZDFinfo
Große Online-Umfrage läuft weiter

Richard sucht nach der Liebe und fragt sich, ob er sie je finden wird Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/Yami2"

Mainz (ots) - Arbeit, Familie, Freunde, Liebe, Sex und Politik: Was diese relevanten Themen heute für die Generation der 18- bis 34-Jährigen beinhalten, ermittelt noch bis zum Herbst eine multimediale Online-Umfrage unter www.generation-what.de. Am Freitag, 6. Mai 2016, 8.45 Uhr, startet in ZDFinfo die vierteilige Doku-Reihe zu "Generation What?", die diese Umfrage thematisch begleitet.

Zum Auftakt rückt "Die Liebe, der Sex und Ich" in den Mittelpunkt, bevor eine Woche später, am Freitag, 13. Mai 2016, 8.10 Uhr, die Frage akut wird: "Erwachsen, was ist das schon?" Was bedeutet Erwachsenwerden in Europa heute? Welche Perspektiven sehen die 18- bis 34-Jährigen für sich? Antworten geben Protagonisten aus insgesamt zwölf europäischen Ländern.

Gibt es zu viel Individualismus? Ist die heutige junge Generation wirklich ich-bezogen? Was bedeutet ihr Erfolg? Und gilt das Leben der 20-Jährigen wirklich als das schönste? Antworten darauf finden sich unter http://generation-what.zdf.de und in den vier Dokumentationen: Neben den genannten folgen in ZDFinfo am Freitag, 20. Mai 2016, 8.30 Uhr, "Arbeit und was noch?" und am Freitag, 27. Mai 2016, 8.30 Uhr, "Freunde und Feiern".

In den vier Dokumentationen erleben die Zuschauer die "Generation What?"-Protagonisten unter anderem in London, Paris, Berlin und Bayern. Diese schildern, was es für sie bedeutet, zu feiern, Spaß zu haben, Grenzen auszutesten, das Leben wie in einem Rausch zu genießen - und auf der anderen Seite Ruhe zu suchen, sich auf das Wesentliche zu besinnen, nachhaltig zu leben. Sie berichten, was es heißt, als junger Erwachsener viel zu experimentieren - mit Gefühlen, starken Empfindungen und anderen Dingen. Das ist nicht neu - neu ist bestenfalls die verlängerte Dauer dieser Experimentierphase und die Selbstverständlichkeit, mit der jeder Einzelne und die Gesellschaft dies akzeptieren.

Millenials, Generation Y, Generation Internet oder doch Generation Porno? Seit Jahren weiß man nicht so genau, wie man die Generation der 18- bis 34-Jährigen eigentlich fassen soll. Mit "Generation What?" geben Sender in zwölf Ländern Europas (in Deutschland neben dem ZDF noch BR und SWR) dieser Altersgruppe die Chance, ihre Generation selbst darzustellen.

Alle Infos zum interaktiven Online-Fragebogen und viele Videos zur "Generation What?" finden sich unter www.generation-what.de und http://generation-what.zdf.de.

https://presseportal.zdf.de/pm/generation-what/

http://twitter.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/generationwhat

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: