ZDFinfo

Von jungen Pionieren, Studenten und NATO-Deserteuren: ZDFinfo mit 25 Dokumentationen über die Lebenswirklichkeit in der DDR

Der Trabbi gehörte zur Lebenswirklichkeit in der DDR. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105413 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDFinfo/ZDF/Mark v. Seydlitz"

Mainz (ots) - Wer sich über die Erziehung der jungen Pioniere in der DDR, über Studenten "zwischen Hörsaal und Kartoffelacker", über NATO-Deserteure "hinter feindlichen Linien" oder über das "Leben im geteilten Deutschland" informieren will, der ist am Sonntag, 17. April 2016, in ZDFinfo richtig: Von 9.55 Uhr bis weit nach Mitternacht präsentiert der Digitalsender 25 Dokumentationen über die Lebenswirklichkeit in der DDR.

Die neue Dokumentation "Immer bereit - Junge Pioniere in der DDR" steht um 14.30 Uhr auf dem Programm. Filmautor Lutz Pehnert zeigt, wie der ostdeutsche Nachwuchs zu neuen, besseren Menschen erzogen werden sollte: Fleißig, diszipliniert und hilfsbereit, sauber und gesund sollten die Heranwachsenden sein. Und vor allem: mit den Kindern der sozialistischen Sowjetunion in Freundschaft verbunden. In den Propagandafilmen der DDR erscheint diese Vision bereits als gelebte Wirklichkeit: In ihnen wurden Kinder als strahlende Idole einer neuen Gesellschaftsform gefeiert, die mit leuchtenden Augen und wehenden Fahnen den Sozialismus in die Welt hinaustragen, begeistert in Reih und Glied marschieren und unermüdlich ihren Pioniergruß wiederholen: "immer bereit".

Der DDR-Doku-Tag in ZDFinfo startet um 9.55 Uhr mit der Dokumentation "Zwischen Hörsaal und Kartoffelacker - Studenten in der DDR". Der Film von Andre Meier zeichnet ein umfassendes Bild vom Leben und Lernen an den Universitäten der DDR. Um 10.40 Uhr folgt Dietrich Duppels Film "Hinter feindlichen Linien - Nato-Deserteure in der DDR". Und ab 11.25 Uhr ist noch einmal die vierteilige Reihe "Der letzte Sommer der DDR" zu sehen, an die sich die "Junge Pioniere"-Erstsendung um 14.30 Uhr anschließt. Mit "Trabbi oder Käfer - Leben im geteilten Deutschland" beginnt der DDR-Doku-Abend um 20.15 Uhr. Ab 21.00 Uhr folgen "ZDF-History"-Filme über die "Geheimakte Deutsche Einheit", zu den Honeckers und zu Erich Mielke. Außerdem sind weitere Folgen aus der Reihe "Leben im geteilten Deutschland" zu sehen.

Die Dokumentation "Immer bereit - Junge Pioniere in der DDR" sendet ZDFinfo erneut am Freitag, 22. April 2016, 6.50 Uhr.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

https://www.facebook.com/ZDFinfo/

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDFinfo

Das könnte Sie auch interessieren: