Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zur Sperrung von Google-Diensten in China

Frankfurt (ots) - "Chinas Zensoren blockieren die Google-Dienste - weil die Partei von panischer Angst getrieben ist, die Suchmaschine könnte das Wort "Tiananmen" ausspucken und, noch schlimmer, das Massaker um diesen Platz des Himmlischen Friedens am 4. Juni 1989 in all seiner Grausamkeit ausbreiten. Wo ist das erstarkte China, von dem die Regierung immer wieder spricht? Mit der Sperrung der Google-Dienste demonstriert die KP nicht ihre Macht, sie zeigt ihre Schwäche. Denn die vermeintliche Minderheit, der die Führung jede Kraft abspricht, bedroht die Partei in ihren Grundfesten - der Allmacht."

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: