ZKM Karlsruhe

Filmemacher Jonas Mekas eröffnet Ausstellung am ZKM Karlsruhe: 365 Day Project

Filmemacher Jonas Mekas eröffnet Ausstellung am ZKM Karlsruhe: 365 Day Project
Jonas Mekas, 365 Day Project, Videostill, 2007. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/102599 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZKM Karlsruhe/Jonas Mekas"

Karlsruhe (ots) - Erstmals wird am ZKM | Karlsruhe ab dem 26. Juli bis zum 9. November 2014 Jonas Mekas 365 Day Project (2007), das ein Jahr in 365 kurzen Filmen reflektiert, als große Installation auf 52 Monitoren zu sehen sein. Der 1922 in Litauen geborene Filmemacher und Lyriker Jonas Mekas gilt als einer der einflussreichsten Protagonisten des Experimentalfilms seit den sechziger Jahren. Durch seine Filme, seine umfangreichen Kommentare und Kritiken in der Village Voice und in der von ihm bereits 1954 ins Leben gerufenen Zeitschrift Film Culture wurde Mekas zu einer der wichtigsten Figuren, zum "godfather" des Avantgardekinos.

Wir laden sie recht herzlich zur Pressekonferenz am Donnerstag, den 24.07.2014 um 11 Uhr im ZKM ein. Der Künstler ist anwesend.

Eröffnung, Freitag, 25. Juli 2014, 19 Uhr

(Anmerkung: Pressekonferenz und Eröffnung zur Ausstellung Mekas sowie zur Ausstellung von Jean Jaques Lebel finden gemeinsam statt)

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: on1.zkm.de/zkm/presse/

Pressekontakt:

Dominika Szope
Leitung Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0721 / 8100 - 1220
E-Mail: presse@zkm.de
www.zkm.de/presse
ZKM | Zentrum für Kunst und
Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
Original-Content von: ZKM Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: