Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: Pegida hat sich selbst entlarvt

Ravensburg (ots) - Der Skandal um den ehemaligen Pegida-Chef Lutz Bachmann spricht Bände. Die Islamkritiker, die das Sorgenventil einfacher Menschen sein möchten, haben sich selbst entlarvt. Auch im Ausland schütteln viele die Köpfe.

Der schnelle Rücktritt des Mannes, der Ausländer als "Viehzeug" beschimpft haben soll, hilft den "abendländischen" Demonstranten nicht. Das bizarre Facebook-Bild von Bachmann, gestylt als Hitler, wird noch lange die Bewegung begleiten und ihre Glaubwürdigkeit beschädigen. Und alle, die für einen ernsthaften Dialog mit Pegida plädiert haben, müssen sich nun fragen, wie man mit einer Truppe sprechen soll, die so lange einen solchen zweifelhaften Anführer geduldet hat.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de
Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: