Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zum Streit zwischen Bund und Ländern um die Grundstücksverkäufe des Bundes:

Berlin (ots) - Heute werden dringend Wohnungen, Wohnanlagen, Grundstücke gebraucht, um bezahlbaren innerstädtischen Wohnraum für Mieter zu schaffen. Der Grundstücksverkauf zu Höchstpreisen zieht Höchstpreise bei den Mieten nach sich. Dass Schäuble die Länder jetzt zwingen will, diese falsche Politik fortzusetzen, ist ein Skandal. Dass er sie aber mit Geld für Flüchtlinge erpressen will, ist moralisch betrachtet verwerflich.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: