Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Kandidatur Hillary Clintons bei den kommenden US-Wahlen:

Berlin (ots) - Ex-Außenministerin Clinton wird ihre jahrzehntelange Arbeit als Politikerin in der Washingtoner Regierungs- und Parlamentsblase zum Vorwurf gemacht, so als sei schon ihre Erfahrung der Grund für die Misere des Landes. Der Begriff Establishment dient derzeit nur noch als Schimpfwort. Er bringt den Blutdruck zumindest jener Amerikaner in gesundheitsgefährdende Höhen, die ihren Hass auf Washington als Ausdruck eines besonderen Freiheitswillens kaschieren und dabei in Kauf nehmen, dass das Land immer mehr auseinanderbricht.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de
Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: