Polizei Düren

POL-DN: 07053005 Gegenverkehr übersehen

    Jülich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Große Rurstraße/An der Vogelstange wurden am Dienstagabend zwei Personen leicht verletzt. Beide Verletzten wurden mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt.

    Eine 51 Jahre alte Frau aus Jülich befuhr gegen 19.45 Uhr mit ihrem Pkw die Ellbachstraße aus Richtung Nordviertel kommend und wollte ihre Fahrt geradeaus in Richtung "An der Vogelstange" fortsetzen. Der 41-jährige Führer eines entgegen kommenden Lkw aus Oberrot übersah den Wagen der Jülicherin und bog nach links auf einen Vorplatz eines Einrichtungshauses ab. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

    Die Fahrerin und ihre elfjährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Ihr Pkw musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf etwa 6.500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: