Polizei Düren

POL-DN: 07032305 Mehr als 5.000 Euro Schaden angerichtet

    Kreuzau (ots) - In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag verübten noch nicht bekannte Täter mehrere Fahrzeugaufbrüche. Bisher erstatteten sechs Geschädigte Strafanzeigen bei der Polizei.

    Im Bereich der Friedhofstraße und in mehreren südlich davon gelegenen Straßenzügen kam es zwischen dem späten Mittwochabend und den frühen Morgenstunden am Donnerstag zum Diebstahl von mehreren Radios, Navigationsgeräten und eines Laptops mit Zubehör. Um an die Wertgegenstände zu gelangen, hatten der oder die Täter insgesamt sechs Kraftfahrzeuge aufgehebelt und daran Sachschäden verursacht. Gegen 03.30 Uhr wurden zwei Verdächtige in der Tillmann-Gottschalk-Straße gesehen. Sie entfernten sich jedoch fluchtartig.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: