Polizei Düren

POL-DN: 0702601 Täter trugen Igelfrisuren

    Heimbach (ots) - In der Nacht zum Samstag traf der Besitzer eines Lokals auf derzeit unbekannte Täter, die gewaltsam in die Gaststätte eingedrungen waren.

    Um 04.40 Uhr wurde in der Hengebachstraße der über dem Schankraum wohnende Gastronom auf verdächtige Geräusche aufmerksam. Bei einer Nachschau stieß er auf zwei Männer, die zuvor die Zugangstür aufgehebelt und bereits einen Spielautomaten aufgebrochen hatten. Beim Erscheinen des Zeugen verließen sie mit einem Münzbehälter fluchtartig den Raum und liefen in Richtung Kurpark davon. Im Rahmen der nach ihnen ausgelösten Fahndung konnte später der entleerte Geldbehälter auf einer Rurbrücke an der Mariawalder Straße aufgefunden werden.

    Die Personen, die als schlanke, aber unterschiedlich große Männer mutmaßlich osteuropäischer Herkunft beschrieben werden, hatten beide eine "Igelfrisur".

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: