Polizei Düren

POL-DN: 07021507 Zwei Mädchen bei Unfall verletzt

Düren (ots) - Am Mittwochabend ereignete sich im Einmündungsbereich Tivolistraße/Lessingstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei 13 und 16 Jahre alte Fußgängerinnen so schwere Verletzungen erlitten, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden mussten. Um 18.50 Uhr war der 27 Jahre alte Fahrer eines Pizzataxis von der Tivolistraße nach links auf die Lessingstraße abgebogen. Dabei hatte der Dürener die beiden Mädchen übersehen, die versucht hatten, die Lessingstraße in Richtung Paradiesplatz zu überqueren. Die Schülerinnen wurden vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Derzeit wird ermittelt, inwiefern ein defektes Abblendlicht am Wagen des Abbiegenden mit ursächlich für das Unfallgeschehen gewesen war. Während die 13-Jährige mit leichteren Verletzungen und einer ambulanten Behandlung davon kam, musste ihre schwerer verletzte Freundin zur weitergehenden ärztlichen Versorgung stationär im Krankenhaus verbleiben. Der Sachschaden am Auto ist nur gering. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: