Polizei Düren

POL-DN: 07013007 Trunkenheitsfahrt am frühen Morgen

Düren (ots) - Weil er den Restalkohol in seinem Körper vermutlich unterschätzt hatte, musste ein 44 Jahre alter Dürener am Dienstagmorgen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden. Sie stellte bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 1,12 Promille fest. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde gegen 06.55 Uhr auf der Kölner Landstraße durch Beamte des Verkehrsdienstes angehalten und überprüft. Dabei fiel ihnen bei ihm eine Alkoholfahne auf. Nach dem Alcotest wurde der Beschuldigte der Polizeiwache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Außerdem war die Einleitung eines Strafverfahrens erforderlich. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: