Polizei Düren

POL-DN: 06120806 Polizeibeamte mit Axt bedroht

Düren (ots) - Einen 36-jährigen Dürener musste die Polizei in der Nacht zum Freitag überwältigen. Der Tatverdächtige, der Suizidabsichten geäußert hatte, wurde später in die Rheinischen Kliniken Düren eingewiesen. Der Betroffene hatte gegenüber Zeugen angedroht, dass er sich selbst umbringen wolle. Als die alarmierten Polizeibeamten gegen 02.30 Uhr an seiner Anschrift in der Rurstraße eintrafen, stellten diese bereits Blut am Hals des Mannes fest. Beim Eindringen der Ordnungshüter in die Wohnung, wurden sie von ihm mit einer Axt und einem Hammer bedroht. Nach dem Einsatz von Pfefferspray gelang es den Beamten, den hilfebedürftigen Angreifer zu fesseln und durch den Notarzt behandeln zu lassen. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: