Polizei Düren

POL-DN: 06120404 Ermittlungen nach Schlägerei eingeleitet

    Jülich (ots) - Am Freitag musste die Polizei zur Aufnahme einer Strafanzeige das Krankenhaus aufsuchen. Dort wurde ein 18 Jahre alter Jülicher nach einer ihm zugefügten Körperverletzung ärztlich behandelt.

    Wie der Geschädigte und seine 16 Jahre alte Freundin anzeigten, waren sie gegen 18.15 Uhr in der Nähe eines größeren Schnellrestaurants auf dem Marie-Juchacz-Weg zunächst von einer größeren Gruppe dort aufhältiger Jugendlicher angesprochen worden,. Dann habe ein Jugendlicher dem 18-Jährigen mehrfach auf den Hinterkopf geschlagen, bevor anschließend gleich mehrere aus der Gruppe auf den Geschädigten einschlugen, bis dieser zu Boden ging. Zwischenzeitlich wurde die Freundin des Verletzten von den weiblichen Jugendlichen abgedrängt, so dass sie nicht helfend eingreifen konnte. Erst als die ihnen unbekannte Tätergruppe geflüchtet war, konnte sie ihrem Freund aufhelfen und die Hinzuziehung der Polizei veranlassen.

    Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen dazu dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: