Polizei Düren

POL-DN: 06112704 Bohrmaschine sollte "versilbert" werden

    Düren (ots) - Seit Freitag ermittelt die Polizei gegen zwei in Düren aufhältige 23 und 24 Jahre alte Männer wegen Diebstahl und Hehlerei. Sie hatten versucht, eine offenbar gestohlene Werkzeugmaschine in einem Geschäft zu Geld zu machen.

    Die der Polizei bereits bekannten Beschuldigten waren den in Zivil gekleideten Polizisten aufgefallen, als sie im nördlichen Innenstadtbereich vor einem Geschäft vorfuhren und eine Marken-Bohrmaschine in ein An- und Verkaufgeschäft trugen. Offenbar wollten die Männer das Gerät zu Geld machen, was aber daran scheiterte, dass der Betreiber des Gebrauchtwarenhandels die Vorlage von Ausweisdokumenten verlangt hatte.

    Eine Überprüfung des Elektrowerkzeugs ergab, dass die Maschine gestohlen und bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Männer machten widersprüchliche Angaben zur Herkunft der nun durch die Polizei sichergestellten Bohrmaschine.

    Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: