Polizei Düren

POL-DN: 06112203 Verkehrsschilder abgebaut und mitgenommen

Düren (ots) - Im Verlauf der vergangenen Woche haben nicht bekannte Täter in der Nähe von Weiler-Hausen und Niedermerz insgesamt mehr als 20 Verkehrszeichen von den Pfosten abmontiert und gestohlen. Ein Bediensteter des Landesbetriebs Straßenbau NRW hatte das Fehlen der Schilder am Dienstag bemerkt und bei der Polizei angezeigt. Unbekannte hatten offenbar an einem der vorhergehenden Tage den Kreisverkehr an der Landesstraße 228 regelrecht geplündert und von dort zahlreiche Wegweiser, Warn- und Richtungstafeln sowie den Verkehr regelnde Schilder abgeschraubt und mitgenommen. Auch an der L 136 am Abzweig nach Niedermerz, etwa zwei Kilometer vom Kreisverkehr entfernt, wurden zwei Wegweiserschilder entwendet. Die Schadenshöhe wurde mit mindestens 2.000 Euro beziffert. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen zu dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: