Polizei Düren

POL-DN: 06111506 Bei Auffahrunfall verletzt

    Düren (ots) - Eine 31 Jahre alte Frau musste am Dienstagvormittag nach einer Kollision mit einem Lkw im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

    Die Dürenerin befuhr gegen 10.50 Uhr die Schoellerstraße aus Richtung Roonstraße kommend in Fahrtrichtung Jülich. Weil sie vor ihrer Wohnanschrift von der Fahrbahn nach rechts auf den Parkplatz fahren wollte, betätigte sie nach eigenen Angaben den Fahrtrichtungsanzeiger und bremste ihr Fahrzeug ab. Der hinter ihr fahrende 49-jährige Lkw-Fahrer aus Jülich konnten sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Fahrzeugheck der Frau auf. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden, der auf eine Summe von 3.500 Euro geschätzt wird.

    Da die 31-Jährige über Nackenschmerzen klagte, wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: