Polizei Düren

POL-DN: 06101106 Fahrpreis nicht bezahlt

    Niederzier (ots) - Im Ortsteil Selhausen fahndete die Polizei in der Nacht zum Mittwoch erfolgreich nach einem Beschuldigten, der einen Taxifahrer um den Fahrpreis geprellt hatte.

    Wie der bei einem Aachener Taxiunternehmen beschäftigte Fahrer der von ihm hinzu gerufenen Polizei um 01.45 Uhr mitteilte, hatte er den Beschuldigten zuvor in Aachen als Fahrgast aufgenommen. Mit dem Mann hatte er dann auf dessen Wunsch eine Fahrt über Alsdorf und Aldenhoven bis nach Niederzier unternommen. Da der Kunde dann aber auf Nachfrage kein konkretes Fahrziel angeben wollte und stattdessen die Weiterfahrt gefordert hatte, entschloss sich der Fahrer vom Gelände einer Tankstelle in Selhausen die Polizei einzuschalten. Die Situation nutzte der Beschuldigte, um das Taxi zu verlassen. Den entstandenen Fahrpreis in Höhe von fast 90 Euro bezahlte er jedoch nicht.

    Die eingesetzten Polizisten trafen den Flüchtigen, einen 45-Jährigen aus Bad Essen, noch in der Ortslage an. Wie der Mann in einer ersten Anhörung mitteilte, führte er kein Geld mit sich. Als eigentliches Fahrtziel gab er Osnabrück an.

    Der Tatverdächtige, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet werden musste, verblieb bis zur Feststellung seiner Identität im polizeilichen Gewahrsam.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: