Polizei Düren

POL-DN: 06100609 Mofa-Fahrer in der Dunkelheit übersehen

Düren (ots) - Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Mofa kam es am späten Donnerstagabend auf der Binsfelder Straße. Der 37-jährige Zweiradfahrer wurde dabei verletzt und musste mit Schmerzen in Schulter und Armbeuge mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt werden. Der Mofa-Fahrer aus Düren befuhr kurz vor Mitternacht mit seinem Fahrzeug die Binsfelder Straße stadteinwärts. Ein ihm entgegen kommender 31 Jahre alter Pkw-Fahrer, der ebenfalls in Düren wohnhaft ist, beachtete beim Abbiegen mit seinem Wagen nach links in die Berliner Straße nicht dessen Vorfahrt, so dass es zum Aufprall der beiden Fahrzeuge kam. Dabei stürzte der 37-Jährige auf die Fahrbahn und zog sich Verletzungen zu. Der Autofahrer gab an der Unfallstelle an, dass er den Mofa-Fahrer übersehen habe, weil dieser ohne Licht gefahren sei. Diese Aussagen wurden durch einen Zeugen bestätigt, der das Mofa bereits vor dem Zusammenstoß ohne Fahrzeugbeleuchtung gesehen und den Fahrer mehrfach durch Lichtsignale zum Einschalten der Lampen aufgefordert hatte. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: