Polizei Düren

POL-DN: 06092509 Drei Verletzte nach Zusammenstoß

    Linnich (ots) - Bei der Kollision zweier Pkw am Montagmittag wurden alle drei Fahrzeuginsassen verletzt. Während ein 50-jähriger Autofahrer mit leichten Verletzung davon kam, müssen der zweite Fahrzeugführer und der Beifahrer des 50-Jährigen im Krankenhaus stationär behandelt werden.

    Der 50 Jahre alte Mann, der sich derzeit in Linnich aufhält, verließ gegen 11.50 Uhr mit einem Pkw über die Waldstraße die Ortschaft Glimbach. An der Kreuzung zweier Kreisstraßen wollte er die bevorrechtigte K 9 geradeaus überqueren, um über die K 17 in Fahrtrichtung Linnich weiter zu fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 62-Jährigen aus Jülich, der mit seinem Wagen über die K 9 von Jülich in Richtung Körrenzig fuhr.

    Die beiden Unfallfahrzeuge waren nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und mussten mit erheblichen Schäden, die auf etwa 16.000 Euro zu schätzen sind, abgeschleppt werden. Die Feuerwehr wurde zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen und zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: