Polizei Düren

POL-DN: 06081503 Täter hinterließ Spur

    Kreuzau (ots) - Diebstähle und eine Sachbeschädigung an zwei Kreuzauer Schulen führten am Montag zur Einleitung von Strafverfahren gegen derzeit unbekannte Täter.

    Am Wochenende wurden aus dem Sekretariat und aus Schulräumen der Realschule in der Schulstraße Geld, Teile der Haussprechanlage und ein Beamer entwendet. Möglicherweise hatte sich ein Täter am Freitag in das Gebäude einschließen lassen, bevor die Tat dann am Montagmorgen bei Schulbeginn festgestellt wurde. Bei den polizeilichen Ermittlungen am Tatort war der Kriminaldauerdienst eingesetzt. Da der Täter beim Aufbrechen von Behältnissen Spuren hinterlassen hatte, konnten diese von der Polizei gesichert werden. Die Auswertung dauert an.

    Ebenfalls am Montagmorgen wurde eine Sachbeschädigung an der Grundschule in der Hauptstraße angezeigt. Dort hatten Täter im Bereich des Haupteingangs das Türschloss und den Türgriff mit Klebstoff verschmiert. Die Kosten für die Beseitigung fallen der Allgemeinheit zur Last.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: