Polizei Düren

POL-DN: 06061601 Auf Kipp stehendes Fenster geöffnet

Düren (ots) - In der Nacht zum Donnerstag gelang es derzeit unbekannten Tätern in Merken durch ein unverschlossenes Fenster in ein Haus einzudringen und Diebesgut mitzunehmen. Während die Bewohner eines Hauses in der Roermonder Straße im Obergeschoss schliefen, öffneten die Einbrecher lautlos ein auf Kipp stehendes Fenster im Erdgeschoss und konnten ohne Verursachung einer Beschädigung in die Räume hineinklettern. Von den Schlafenden unbemerkt durchsuchten sie Zimmer und Behältnisse nach Diebesgut und nahmen auch die Schlüssel der am Haus geparkten Fahrzeuge an sich. Sie öffneten und durchsuchten auch die Autos, bevor sie sich mit dem aus diversen Ausweispapieren, Scheckkarten, einem Mobiltelefon und zwei Kameras bestehenden Diebesgut aus dem Staub machten. Am Morgen wurde dann auch ein zweiter Einbruch auf dem Nachbargrundstück festgestellt. Dort hatten sich die Täter Zugang in einen abgestellten Wohnwagen verschafft und Gegenstände zunächst an sich genommen, die sie dann allerdings am Tatort zurück ließen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: