Polizei Düren

POL-DN: 06061201 Trickdiebin wird gesucht

    Linnich (ots) - Am Freitagabend kam es erneut zu einem Diebstahlsdelikt, bei dem eine noch nicht bekannte Frau mit einem miesen Trick mehrere Ausweise und einen geringen Bargeldbetrag erbeutete.

    Die 56-jährige Geschädigte zeigte bei der Polizei an, dass es gegen 18.10 Uhr an ihrer Wohnungstür in der Mahrstraße geklingelt habe. Eine auffallend große Frau habe draußen gestanden und darum gebeten, in der Wohnung ein kurzes Telefonat führen zu dürfen. Nachdem die Unbekannte dann nach kurzer Zeit wieder gegangen war, bemerkte die hilfsbereite Linnicherin, die dem Wunsch der Frau entsprochen hatte, dass ihre Geldbörse entwendet worden war.

    Die Tatverdächtige ist etwa 30 Jahre alt und etwa 190 cm groß. Ihr langes, blondes Haar hatte sie zu einem Haarzopf zusammen gebunden. Ihre Bekleidung bestand aus einem gelben T-Shirt und einer blauen Hose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: