Polizei Düren

POL-DN: 06041205 Hellblauer Pkw nach Verkehrsunfall gesucht

Düren (ots) - Die Polizei bittet den Fahrer eines Pkw, der am Dienstagvormittag in der Boisdorfer Siedlung im Stadtteil Rölsdorf einen Zusammenstoß mit dem Fahrrad eines acht Jahre alten Jungen hatte, sich zu melden. Es soll sich um einen Mann mit weißgrauen Haaren handeln, der ein Auto mit hellblauer Farbe mit Dürener Kennzeichen besitzt. Der Unfall ereignete sich gegen 11.15 Uhr, als das Kind mit seinem Mountainbike die Kampstraße offensichtlich entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Richtung Steglitzstraße befahren hatte und nach rechts in die Steglitzstraße abbiegen wollte. Hier wurde es von dem Unbekannten mit seinem Fahrzeug erfasst und fiel zu Boden. Der Fahrer stieg aus und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Jungen. Auch der Beifahrer, ein älterer Mann mit Krücken, öffnete die Wagentür und schaute nach ihm. Als sie feststellten, dass keine erkennbare Verletzungen bei dem Gestürzten vorlagen, fuhren sie weiter. Der Achtjährige informierte über den Vorfall seine Mutter. Beide suchten anschließend sofort ein Krankenhaus auf, wo leichte Schürfwunden am Knie des Kindes festgestellt wurden. Das von dem Schüler benutzte Fahrrad ließ bei der Besichtigung durch die Polizei eine leichte Eindellung an der Gabel des Hinterrades erkennen. Weitere sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: