Polizei Düren

POL-DN: 06032008 Schlägerei im "Sates"

    Düren (ots) - Vier verletzte Personen sowie strafrechtliche Ermittlungen gegen insgesamt sechs Beschuldigte aus Düren sind die Bilanz einer Schlägerei, die sich am Samstagmittag im Satellitenviertel zugetragen hat.

    Gegen 12.45 Uhr wurde die Polizei in einen Garagenhof auf der Nörvenicher Straße angefordert. Als die Beamten kurz darauf am angegebenen Einsatzort erschienen, trafen sie auf zwei sich aggressiv gegenüberstehende Personengruppen und mussten diese zunächst räumlich voneinander trennen, um die Situation zu beruhigen.

    Nach ersten polizeilichen Ermittlungen war es kurz zuvor zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei 35 und 44 Jahre alten Männern auf der einen Seite, sowie vier 16, 36, 38 und 41 Jahre alten Beteiligten auf der anderen Seite gekommen. Alle aktiv an dem Streit beteiligten Kontrahenten, darunter auch eine Frau, beschuldigten sich gegenseitig bei der Prügelei nicht nur die Fäuste, sondern auch Pfefferspray und Schlagwerkzeuge eingesetzt zu haben. Den Anlass für das Handgemenge soll der 44-Jährige gegeben haben, als er gegen das Kleinkraftrad des 16-Jährigen getreten hatte, weil dieser damit ohne Versicherungskennzeichen in dem Garagenhof herum fuhr. Die vier leicht verletzten Männer wollten erforderlichenfalls selbstständig einen Arzt aufsuchen.

    Die polizeilichen Ermittlungen zu diesem Sachverhalt dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: