Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Ledersitze gestohlen Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Hürth brachen Unbekannte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (19./20.10.) ein Auto des Typs VW-Sharan auf und entwendeten die darin installierten Ledersitze; der Wert der Beute beträgt ca. 10 000 Euro.

    Bei dem Tatort handelt es sich um das frei zugängige Austellungsgelände eines auf der Luxemburger Straße ansässigen VW-Händlers. Dort war, neben anderen zum Verkauf angebotenen Fahrzeugen, ein VW-Sharan geparkt. Es handelt sich bei diesem Auto um einen sogenannten Van, der über insgesamt sieben Sitzplätze verfügt. Die Einzelsitze können mittels Schnellverschluß rasch ein- und ausgebaut werden.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge, schlugen die Täter an dem Auto eine Seitenscheibe ein, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Anschließend entfernten sie die komplette Sitzanlage. Die Beute dürfte mit einem entsprechend großen Fahrzeug abtransportiert worden sein. Vermutlich benutzten die Täter als Anfahrt- und Fluchtweg die hinter dem Freigelände liegende Straße "An der Herrenmühle".

    Nach Angaben des Geschädigten können die Sitze ebenfalls in die baugleichen Fahrzeugen Seat Alhambra und Ford Galaxy montiert werden. Die polizeilichen Ermittler gehen davon aus, dass der Besitzer eines dieser drei genannten Fahrzeuge sein Auto durch die Installation der entwendeten creme-/beigefarbenen Ledersitze aufrüstet.

    In Verbindung mit der Aufklärung der Straftat fragt die Polizei:

    Wer kann Hinweise auf einen VW-Sharan, Seat Alhambra oder Ford-Galaxy geben, dessen Stoff- gegen Ledersitze ausgetauscht wurden?

    Wo werden entsprechende Stoffsitze zum Kauf angeboten?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: