Polizei Düren

POL-DN: 06021706 In Kreuzungsmitte zusammengestoßen

    Düren (ots) - Eine verletzte Autofahrerin und geschätzte 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Donnerstagmorgen an der Einmündung Aachener Straße/Elberfelder Straße ereignet hat.

    Gegen 05.30 Uhr befuhr eine 41 Jahre alte Autofahrerin aus Düren die Aachener Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 77-jähriger Pkw-Fahrer aus Heimbach, der die Elberfelder Straße aus Richtung Annakirmesplatz kommend befuhr, nach links auf die Aachener Straße abzubiegen. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah der 77-Jährige den von links kommenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage noch nicht in Betrieb, so dass der Querverkehr auf der Aachener Straße durch die bestehende Beschilderung bevorrechtigt war. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Wagen des Heimbachers zurück auf den Parkplatz neben der Elberfelder Straße und dort gegen ein abgestelltes Auto geschleudert, an dem ebenfalls Sachschaden entstand.

    Bei dem Unfall erlitt die 41-Jährige Verletzungen. Sie wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Beide Autos der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: