Polizei Düren

POL-DN: 06020902 Zigaretten stangenweise mitgenommen

Jülich (ots) - Bei einem Einbruch in ein Tabakwarengeschäft haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in der Innenstadt Rauchwaren im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Als die Inhaberin des in der Baierstraße gelegenen Geschäftes am Mittwochmorgen das Ladenlokal öffnen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. Die Täter hatten eine Schaufensterscheibe aufgeschnitten und durch die entstandene Öffnung das Geschäft betreten. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie eine größere Menge Zigarettenstangen verschiedenster Marken. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Spurensuche und Spurensicherung am Tatort. Es besteht die Möglichkeit, dass die gestohlenen Zigaretten demnächst im privaten Verkauf angeboten werden. Die Polizei warnt aus diesem Anlass vor dem Ankauf scheinbar günstiger Waren. Auch die Übernahme von rechtswidrig erlangten Gegenständen ist als Hehlerei mit Strafe bedroht. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: