Polizei Düren

POL-DN: 06020707 Nicht angepasste Geschwindigkeit

    Linnich (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagvormittag auf der Kreisstraße 9. Eine 31 Jahre alte Autofahrerin aus Hückelhoven verletzte sich dabei und musste zur ambulanten ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Hückelhovenerin befuhr gegen 11.45 Uhr mit einem Pkw die K 9 aus Richtung Körrenzig in Richtung Kiffelberg. In einer hinter dem Ortsausgang von Körrenzig gelegenen lang gezogenen Rechtskurve, in der sie nach Angaben eines Zeugen offensichtlich nicht die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h beachtete, kam sie mit dem Wagen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern. Nach dem Gegenlenken drehte sich das Auto um die eigene Achse und rutschte querstehend über die Gegenfahrbahn in den für sie linksseitig gelegenen Straßengraben. Hier stieß das Fahrzeug zunächst mit der rechten, hinteren Tür gegen den Mast eines Verkehrszeichens und anschließend rückwärts gegen einen Baum. Dort kam der Pkw schwer beschädigt zum Stillstand und musste nach der Unfallaufnahme geborgen und abgeschleppt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: