Polizei Düren

POL-DN: 06012709 Verdächtiger in der Telefonzelle

    Merzenich (ots) - Am Donnerstag wurde ein 22 Jahre alter Mann aus Dormagen überprüft. Kinder und Jugendliche hatten aufgepasst und der Polizei einen Hinweis auf ihn gegeben.

    Gegen 14.35 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung zum Münztelefonautomaten am Valdersweg entsandt. Dort hatte sich ein junger Mann nach Angaben der Zeugen mit einem Messer am Geldbehälter zu schaffen gemacht. Als die Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, verließ der Tatverdächtige schnell die Telefonzelle und ging davon. Sie konnten ihn jedoch in der Nähe anhalten und überprüfen. Er gab auf Befragen an, dass er sich bei einer Familie im Ort aufhalte. Obwohl bei ihm ein silberfarbenes Taschenmesser aufgefunden wurde, wollte er aber von einem Münzgelddiebstahl nichts wissen.

    Da die Beamten in der Telefonzelle keine Aufbruchspuren vorfinden konnten, wurde die polizeiliche Kontrolle beendet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: