Polizei Düren

POL-DN: 06011305 Rücksitzbank durch Feuer vernichtet

    Aldenhoven (ots) - Am frühen Freitagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Pkw in die Ortschaft Niedermerz gerufen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

    Gegen 04.35 Uhr ging ein Anruf bei der Rettungsleitstelle des Kreises Aachen ein. Es wurde mitgeteilt, dass ein Pkw in der Johannesstraße brennen würde. Die Löschgruppe Niedermerz konnte die Brandstelle ausfindig machen und die Flammen schnell ablöschen. Bei der anschließenden Besichtigung des Fahrzeuges konnte festgestellt werden, dass eine Seitenscheibe am Auto beschädigt und die Rücksitzbank vollständig verbrannt war.

    Zur Ermittlung der genauen Brandursache wurde das Fahrzeug sichergestellt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: