Polizei Düren

POL-DN: 06010909 Airbags wurden ausgelöst

    Aldenhoven (ots) - Drei leicht verletzte Personen und ein entstandener Sachschaden von etwa 22.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in der Ortschaft Siersdorf ereignete. Die Verletzten wurden in verschiedenen Krankenhäusern ambulant ärztlich versorgt.

    Ein 24 Jahre alter Mann aus Düren befuhr gegen 22.55 Uhr mit seinem Pkw die Kirchstraße in Fahrtrichtung Albert-Schweitzer-Straße. Im Einmündungsbereich missachtete er die Vorfahrt eines 29-jährigen Aacheners, der mit seinem Wagen über die Albert-Schweitzer-Straße von Setterich in Richtung Siersdorf unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos wurden alle vorhandenen Airbags ausgelöst. Sie konnten aber nicht verhindern, dass der Mann aus Aachen und zwei 21 und 26 Jahre alten Frauen, die jeweils in einem der beiden Unfallfahrzeuge als Beifahrerinnen gesessen hatten, Verletzungen davon trugen. Nach dem Abschleppen der beschädigten Pkw wurde die Löschgruppe Siersdorf zum Abstreuen der Unfallstelle eingesetzt, da Kühlwasser auf die Fahrbahn gelaufen war.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: