Polizei Düren

POL-DN: 05112408 Im Fahrzeug eingeklemmt

Vettweiß (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 56. Die Straße musste zur Rettung eines der Verletzen und zur anschließenden Unfallaufnahme bis gegen 15.00 Uhr komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde von Polizeibeamten abgeleitet. Ein 55-jähriger Autofahrer aus Vettweiß befuhr gegen 13.00 Uhr die B 56 von Stockheim in Richtung Soller. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er nach Angaben von Unfallzeugen mit dem Wagen kurz vor der Ortschaft Soller nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegen kommenden Pkw eines 67 Jahre alten Mannes aus Mönchengladbach zusammen. Bei der Kollision wurde das Autos des Mönchengladbachers von der Fahrbahn geschleudert und kam in einem Feld auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der zweite Pkw verblieb auf der Fahrbahn. Der Fahrer wurde darin jedoch eingeklemmt und konnte erst nach etwa einer Stunde mit Hilfe der alarmierten Feuerwehr das Fahrzeugwrack verlassen und nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verletzungen mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der zweite Fahrer wurde leicht verletzt. Beide Unfallautos wurden bei dem Unfall stark beschädigt und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der an ihnen entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die B 56 musste von Bediensteten der zuständigen Straßenmeisterei gesäubert und abgestreut werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: