Polizei Düren

POL-DN: 05111606 Aus der Kurve geschleudert

    Merzenich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen landeten beide beteiligte Fahrzeuge neben der Fahrbahn in einem Acker. Ein 23 Jahre alter Mofa-Fahrer musste mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Ein 24-jähriger Autofahrer aus Merzenich befuhr mit seinem Fahrzeug gegen 05.30 Uhr die L 257 von Morschenich in Fahrtrichtung Buir. Nach Angaben von Zeugen kam er in Höhe einer scharfen Rechtskurve, in der die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h reduziert ist, mit seinem Wagen plötzlich ins Schleudern. Danach kollidierte er mit frontal mit dem ihm entgegen kommenden Mofa des 23-jährigen Elsdorfers, der bisher zum Unfallhergang noch nicht befragt werden konnte. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Vom Zweirad lagen mehrere Einzelteile im Feld verstreut. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.300 Euro geschätzt.

    Die L 257 musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: