Polizei Düren

POL-DN: 05102503 Bus erneut beschädigt

    Titz (ots) - Zum wiederholten Mal richteten ein oder mehrere derzeit noch nicht bekannte Täter an einem geparkten Bus Sachschaden an und nahmen Teile des Inventars mit (s. auch Pressemeldung vom 12. Oktober 2005).

    Am Montagmorgen, gegen 05.00 Uhr, stellte die Benutzerin des am Wochenende am alten Bahnhof abgestellten Kraftomnibusses fest, dass Unbekannte in das Fahrzeug eingedrungen waren. Der zur Autobus-Ausstattung gehörende Feuerlöscher wurde im gesamten Innenraum, insbesondere auch gezielt über den Sitzen, entleert und anschließend mitgenommen. Des weiteren wurden die im Bus vorgehaltenen Tachoscheiben sowie sieben Nothämmer und zwei Verbandskästen gestohlen.

    Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Diebstahl und Sachbeschädigung eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: