Polizei Düren

POL-DN: 05101101 Mit entrissener Handtasche geflohen

Düren (ots) - Am Montagnachmittag verübte ein noch unbekannter Mann einen Handtaschenraub. Das Opfer, eine 76 Jahre alte Seniorin, wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Dürenerin hielt sich gegen 15.40 Uhr auf der Dr.-Overhues-Allee auf. In Höhe der Kleingartenanlage näherte sich ihr von hinten ein etwa 20-jähriger Mann und entriss ihr die Handtasche. Da sie den Trageriemen der Tasche zweimal um das rechte Handgelenk gedreht hatte, verspürte sie anschließend Schmerzen an dieser Stelle. Der Tatverdächtige, zu dem keine weitere Beschreibung vorliegt, floh im Laufschritt in Richtung der weiter stadtauswärts gelegenen Sportanlagen. Eine nach ihm direkt ausgelöste Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: