Polizei Düren

POL-DN: 05092005 Rauschmittel in der Kleidung

Düren (ots) - Am Montag gelang es der Polizei, in zwei verschiedenen Fällen jeweils kleine Mengen illegaler Drogen sicherzustellen. Gegen die Tatverdächtigen wurden Strafanzeigen erstattet. Um 17.10 Uhr wurde ein 28-jähriger Dürener auf der Euskirchener Straße überprüft. In seiner Geldbörse fanden die Beamten zwei "Briefchen" Heroin. Er war aufgefallen, weil ein Geschädigter ihn wiedererkannt hatte und ihn der Wegnahme von mehreren Ringen aus den Auslagen seines Geschäftes in der Innenstadt bei der Polizei beschuldigte. Den Diebstahl stritt der Betroffene ab. Gegen 21.40 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Fahrzeug am Goebenplatz auf, dass mit fünf männlichen Personen besetzt war. Bei der Kontrolle der Fahrzeugbenutzer wurden in der Jackentasche eines 20-Jährigen aus Düren zwei Tütchen gefunden, in denen sich Marihuana befand. Nach seinen Angaben war das Rauschgift für seinen Eigenkonsum bestimmt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: