Polizei Düren

POL-DN: 05091507 Mofa-Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung

Düren (ots) - Am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Nideggener Straße. In der Atemluft eines beteiligten Mofa-Fahrers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Ein 26-jähriger Fernfahrer fuhr gegen 19.55 Uhr mit einem Lkw über die Nideggener Straße in Richtung Europaplatz. Als er in Höhe des Jesuitenbades an einem am Fahrbahnrand haltenden Pkw eines 39 Jahre alten Mannes aus Inden vorbeifahren musste, beachtete dies der Fahrer eines Mofas, der damit hinter dem Lkw her fuhr, nicht rechtzeitig. Der 26-Jährige aus Düren stieß mit dem Zweirad gegen die linke, hintere Fahrzeugecke des abgestellten Pkw, streifte anschließend an dessen Fahrzeugseite vorbei und stürzte zuletzt auf die Fahrbahn. Nach kurzer Behandlung in einem RTW lehnte der Dürener einen Transport zu einem Krankenhaus ab, obwohl er Platzwunden und Hämatome im Gesicht erlitten hatte und über Schmerzen an der Schulter, am Knie sowie am Fußgelenk klagte. Die zum Unfallort gerufenen Polizeibeamten führten bei dem Verletzten einen Alcotest durch. Er ergab einen AAK-Wert von 0,25 mg/l. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: