Polizei Düren

POL-DN: 05090508 Weitere Bußgeldverfahren nach Geschwindigkeitsmessungen

    Nörvenich (ots) - Ein 57 Jahre alter Mann muss ab heute mit einem dreimonatigen Fahrverbot, einem Bußgeld in Höhe von 375 Euro und mit vier Punkten in der Verkehrssünderkartei des Kraftfahrtbundesamtes rechnen. Er war am Morgen in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten.

    Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Düren führten in der Zeit zwischen 07.40 Uhr und 09.40 Uhr Lasermessungen auf der Landesstraße 495 im Kreuzungsbereich mit der Kreisstraße 54 durch. Dort ist eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angeordnet. Der 57-Jährige aus Nörvenich durchfuhr den Kreuzungsbereich mit einer vorwerfbaren Geschwindigkeit von 154 km/h.

    Neben dem Nörvenicher wurden neun weitere Temposünder an der Messstelle registriert. Gegen alle Fahrzeugführer mussten Bußgeldverfahren eingeleitet werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: