Polizei Düren

POL-DN: 0504276 Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Düren (ots) - Aldenhoven - Am Dienstagvormittag kam es auf der L 136 zum Zusammenstoß zweier Pkw. Verletzt wurde dabei niemand, der geschätzte Sachschaden liegt jedoch bei über 11.000 Euro. Eine 35 Jahre alte Frau aus Jülich befuhr gegen 08.45 Uhr mit ihrem Pkw den Engelsdorfer Weg in Richtung L 136. Im Einmündungsbereich wollte sie nach links auf die Landesstraße in Fahrtrichtung Jülich einbiegen. Nach eigenen Angaben hielt sie mit dem Wagen vorschriftsmäßig an der Haltelinie an. Beim anschließenden Einfahren in die Kreuzung übersah sie das Auto eines 53 Jahre alten Mannes aus Aldenhoven, der damit die vorfahrtberechtigte L 136 von Aldenhoven in Richtung Jülich benutzte. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge im Frontbereich stark beschädigt. Der Wagen des Aldenhoveners wurde noch gegen eine etwa 50 cm hohe Vorgartenmauer geschleudert, die ebenfalls beschädigt wurde. Die unfallbeschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn durch Mitarbeiter der Landesstraßenmeisterei abgestreut werden. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: