Polizei Düren

POL-DN: 0504068 Zwei verletzte Radfahrerinnen

Düren (ots) - Jülich - Zwei Frauen im Alter von 32 und 46 Jahren wurden am Dienstagnachmittag bei zwei Verkehrsunfällen leicht verletzt. Beide wollten anschließend selbstständig einen Arzt aufsuchen. Zunächst missachtete ein 77-jähriger Autofahrer aus Jülich gegen 15.05 Uhr den Vorrang einer ihm mit einem Fahrrad entgegen kommenden 46-jährigen Jülicherin, als er von der Römerstraße nach links in die Dr.-Weyer-Straße abbiegen wollte. Die Fahrradfahrerin, eine 46- jährige Frau aus Jülich, wollte aus ihrer Fahrtrichtung die Kreuzung geradeaus überqueren. Sie kam beim Zusammenstoß mit dem Pkw zu Fall. Gegen 17.20 Uhr ereignete sich der zweite Verkehrsunfall. Ein 60- jähriger Bergheimer, der mit seinem Pkw von der Artilleriestraße nach rechts auf die Linnicher Straße abbiegen wollte, übersah die vorfahrtberechtigte 32-jährige Radfahrerin aus Jülich. Sie benutzte entgegen der Verkehrsbeschilderung mit ihrem Zweirad den für sie links gelegenen Radweg entlang der Linnicher Straße in Richtung stadteinwärts. Sie kam ebenfalls bei dem Anstoß mit dem Pkw zu Fall und zog sich Verletzungen an Rücken und Hand zu. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: