Polizei Düren

POL-DN: 0503236 Radfahrer beim Türöffnen umgestoßen

Düren (ots) - Düren - Ein 74 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren erlitt am Dienstagnachmittag Verletzungen, als eine Autofahrerin beim Aussteigen aus dem Pkw mit der Fahrertür gegen den Radfahrer stieß. Kurz vor 15.00 Uhr befuhr der betagte Zweiradfahrer den Martin- Luther-Platz in Fahrtrichtung Kölnstraße, aus Richtung Dechant-Vaßen- Straße kommend. Kurz vor der Einmündung Martin-Luther- Platz/Wernersstraße parkte rechts ein Auto. Als der Radfahrer sich dann in Höhe des Pkw befand, öffnete die 45 Jahre alte Insassin die Fahrertür. Die Türkante schlug gegen den vorbei fahrenden Radfahrer und verletzte ihn am rechten Fuß. Darüber hinaus stürzte der 74- Jährige über den Lenker zu Boden und zog sich eine Kopfverletzung zu. Durch einen hinzu gerufenen RTW wurde der Verletzte in ein Krankenhaus transportiert. Nach einer dort durchgeführten Behandlung konnte er die Ambulanz später wieder verlassen. Am Pkw war kein Schaden entstanden. Die Schadenshöhe am Fahrrad wird auf etwa 50 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: