Polizei Düren

POL-DN: 0502247 Unfall mit hohem Sachschaden

    Düren (ots) - Düren - Geschätzte 13.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch auf der Bismarckstraße ereignete.

    Gegen 17.50 Uhr befuhr ein 32 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren die Bismarckstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein 18 Jahre alter Autofahrer, ebenfalls aus Düren, die Bismarckstraße in entgegengesetzter Richtung. Nach Angaben des 32-Jährigen sei ihm der 18-Jährige plötzlich auf seiner Fahrspur entgegengekommen, so dass er stark rechts fahren musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Als Folge des Ausweichmanövers stieß der 32 Jahre alte Fahrer gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Dieser wiederum wurde auf zwei weitere geparkte Autos geschoben. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden.

    Zur Kollision mit dem Pkw des 18-Jährigen kam es jedoch nicht. Der junge Mann gab zudem an, er habe zwar sein Fahrzeug wenden wollen, jedoch sei er nicht auf die Gegenfahrbahn gefahren.

    Die Ermittlungen zu diesem Unfall dauern an.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: