Polizei Düren

POL-DN: 0502184 Zusammenstoß bei Wendemanöver

    Düren (ots) - Düren - Am Donnerstagmorgen kam es auf der Monschauer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, als ein 62 Jahre alter Autofahrer aus Düren sein Fahrzeug wendete. Dabei wurde ein 26- jähriger Pkw-Fahrer, ebenfalls aus Düren, verletzt.

    Gegen 07.20 Uhr befuhr der 62-Jährige die Monschauer Straße in Richtung Rölsdorf und beabsichtigte in Fahrtrichtung Innenstadt zu wenden. Als er beim Fahrtrichtungswechsel den gleichzeitig in Richtung stadtauswärts fahrenden Pkw des 26-Jährigen übersah, kam es zur Kollision. Als Folge des Zusammenpralls erlitt der 26-Jährige schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert werden. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden durch Abschleppdienste von der Unfallstelle geholt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 6.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: