Polizei Düren

POL-DN: 0501276 Drei Menschen bei Unfall verletzt

    Düren (ots) - Vettweiß - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch an einer Kreuzung zwischen den Ortschaften Vettweiß und Gladbach ereignete, wurden drei Personen verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 14.000 Euro geschätzt.

    Gegen 17.30 Uhr befuhr eine 82 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Vettweiß die Verlängerung der Gereonstraße (alte L 33) in Richtung Gladbach. Nach Angaben von unbeteiligten Zeugen verringerte die Frau an der Kreuzung zur bevorrechtigten Landesstraße 264 zwar die Geschwindigkeit, fuhr dann aber, ohne am Stop-Zeichen anzuhalten, in den Kreuzungsbereich ein. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem aus ihrer Sicht von links aus Richtung Kelz kommenden Pkw eines 74- jährigen Mannes aus Bonn. Er, seine 81 Jahre alte Mitfahrerin und die 82-Jährige erlitten dabei Verletzungen und mussten durch zwei hinzu gerufene RTW in Krankenhäusern transportiert werden, wo sie ambulant behandelt wurden. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

    Sie mussten abgeschleppt werden. Da aus den Pkw Betriebsmittel ausgelaufen waren, wurde die Fahrbahn durch die Löschgruppen der Feuerwehren Kelz und Jakobwüllesheim gereinigt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: