Polizei Düren

POL-DN: 0501207 Im Kreuzungsbereich mit Pkw kollidiert

    Düren (ots) - Düren - Weil eine 76 Jahre alte Frau aus Düren offenbar das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage übersah, kam es zu einem Verkehrsunfall. Die Frau musste danach mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie zur Behandlung ihrer erlittenen Verletzungen stationär verblieb.

    Eine 45-jährige Frau aus Hürtgenwald befuhr gegen 13.40 Uhr mit ihrem Pkw die Eisenbahnstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung mit der Josef-Schregel-Straße musste sie ihr Fahrzeug anhalten, weil die Ampel für ihre Fahrtrichtung Rotlicht zeigte. Als sie gemeinsam mit hinter ihr fahrenden Unfallzeugen beim Lichtzeichenwechsel auf Grünlicht wieder anfuhr, kam es zum Zusammenstoß ihres Fahrzeuges mit dem Fahrrad der 76-Jährigen, die aus Richtung Innenstadt nach ihrer Meinung ebenfalls bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren war und diese geradeaus überqueren wollte. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich an Armen und Schulter.

    Die zur Unfallaufnahme eingesetzten Polizeibeamten stellten dabei fest, dass die Lichtzeichenanlage einwandfrei funktionierte.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: